Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG - Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Porzellan-Zeitreise für große und kleine Besucher

Das im Herzen des Weserberglands gelegene MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG verbindet drei Jahrhunderte Porzellangeschichte: Hier die moderne Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG, die mit Premium-Kollektionen neue Maßstäbe in der Porzellanherstellung setzt, dort die historische Stätte im Weserrenaissance-Schloss, seit über 270 Jahren Sitz von FÜRSTENBERG und heute MUSEUM.

Das jüngst komplett modernisierte MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG präsentiert ausgewählte Objekte aus der umfangreichen Porzellansammlung.

Unter dem Motto Sehen. Erleben. Begreifen. lässt sich in einzigartiger Weise der faszinierende Wandel der Tischkultur von 1747 bis heute entdecken. Dabei gilt an vielen Mitmach-Stationen ausdrücklich 'Anfassen erlaubt'!

Über die Herstellung feinsten Manufaktur-Porzellans ist Vieles in der großzügigen Besucherwerkstatt aus erster Hand zu erfahren. An vier Arbeitsplätzen werden typische Manufakturtechniken vorgeführt, erfahrene Porzelliner zeigen, wie ein Teller gedreht, eine Figur gegossen oder ein Henkel an eine Tasse garniert wird.

Für die kleinen Spürnasen gibt es eine spezielle Kinderrallye: Anna – ein niedlicher Porzellanmops – hat sich an vielen Stellen im Museum versteckt und lockt die Kinder auf eine Entdeckungsreise.

Tipp: Wechselnde Sonderausstellungen und –veranstaltungen, großer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt jedes Jahr am ersten und zweiten Adventswochenende, Internationaler Ostereiermarkt fünf Wochen vor Ostern.

Das Schlosscafé und Restaurant Lottine lädt mit seinen Sonnenterrassen zum Verweilen bei lukullischen Genüssen ein, und der FÜRSTENBERG Manufaktur Werksverkauf präsentiert die aktuellen Kollektionen von FÜRSTENBERG und SIEGER by FÜRSTENBERG. sowie ausgesuchte Accessoires rund um die gedeckte Tafel. Auch der Online-Shop ist einen Besuch wert.
MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG - Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG - Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH

INTERNATIONALER OSTEREIERMARKT im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Das Ei steht im Mittelpunkt des großen internationen Ostereiermarktes im MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG.

Die Künstler präsentieren mit gut 10.000 Ei-Exponaten ihre verschiedenen Dekorationstechniken und geben Tipps zur eigenen Gestaltung. Alle traditionellen Verfahren, die so selbstverständlich für dieses Brauchtum sind, werden in FÜRSTENBERG zu sehen sein: Von der klassischen Malerei in Aquarell-, Gouache-, Acryl- und Ölfarben, über mit Fräs-, Ätz- und Perforationstechnik verzierte Ostereier bis hin zu Applikationen mit Blüten- und Blättercollagen, Symbolische Ornamentmalerei, mit japanischem Washi und mit Salzteig. Natürlich dürfen auch die mit Hilfe von Wachs verzierten Bossiereier nicht fehlen und ebenso wenig die mit Batiktechnik entstandenen Kunstwerke oder die stilverwandten Verzierungen aus den osteuropäischen Ländern, oftmals kombiniert mit Kratztechnik - kaum eine Gestaltungstechnik für Ostereier, die man im MUSEUM Schloss FÜRSTENBERG nicht bewundern kann.
Viele Künstler arbeiten vor Ort und lassen sich dabei über die Schulter schauen, wie aus zerbrechlichen Rohlingen wahre Wunderwerke des Kunsthandwerks entstehen. Für Sammler und Freunde der filigranen Kunstwerke ist der Ostereiermarkt eine wahre Fundgrube und lädt die Besucher zu einem vorösterlichen Spaziergang ein. Selbst wer kein Sammler auf dem Gebiet der ovalen Kunstwerke ist, wird fündig. Sei es bei der Schönheit der Natureier, die einlädt zum Selbstgestalten oder zur Dekoration, aber auch bei österlichen Kreationen zur Verschönerung der Wohnung runden das Angebot ab.
Doch nicht nur Österliches wird zu sehen sein. In der Besucherwerkstatt des Museums zeigen fachkundige Porzelliner die einzelnen Arbeitsschritte bei der Herstellung der beliebten Porzellanhasen. Der gut sortierte Manufaktur-Werksverkauf hat auch sonntags geöffnetund bietet Porzellaneinkäufe zu attraktiven Konditionen. Ganzjährig werden hier neben der aktuellen FÜRSTENBERG-Kollektion eine Vielzahl von Accessoires rund um den gedeckten Tisch angeboten. Kulinarisch verwöhnt die Schlossgastronomie im Ostercafé im Schloss und im Schlosscafé & Restaurant Lottine.

Zeitraum

16.03.2019 bis 17.03.2019

Veranstaltungsort

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Öffnungszeiten

Samstag von 10 - 18 Uhr
Sonntag von 10 - 17 Uhr

Event-Webseite
MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG - Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG - Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG GmbH
Meinbrexener Str. 2
37699 Fürstenberg/Weser
Deutschland

Ansprechpartner

Frau Dewenter
Tel. 05271/401-178


Facebook:
https://www.facebook.com/museumschlossfuerstenberg

Besucheranfragen/Buchungen
Telefon 05271–401-178
Telefax 05271–401-4178


allgemeine Informationen
Tel: 05271/966778-0

www.fuerstenberg-schloss.com


Öffnungszeiten

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG
01.03. - 04.11.2018
Dienstag bis Sonntag sowie Feiertage 10–17 Uhr*
05.11.2018 - 28.02.2019
Freitag bis Sonntag 10–17 Uhr*
30.11., 07.12. und 24.12.2018–26.12.2018 und 31.12.2018– 01.01.2019 geschlossen,
* Die Besucherwerkstatt ist während der Museumsöffnungszeiten von 10.30 – 16.30 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise
Besucher ab 16 Jahre € 8,50
ermäßigt, Kinder 7 bis 15 Jahre € 5,50
Gruppen ab 15 Pers., pro Person € 7,00
Führungen ab € 45,00
Porzellanworkshops ab 4 Pers. ab € 170,00
weitere Angebote für Einzelbesucher und Gruppen auf Anfrage

Manufaktur Werksverkauf
05.01.2018 .–20.12.2018
Dienstag bis Sonntag sowie Feiertage 10–18 Uhr
04.11, 11.11., 18.11., 25.11.2018 geschlossen
21.12.2018–04.01.2019 geschlossen
Online-Shop: http://www.fuerstenberg-porzellan.com/Shop/

Schlosscafé und Restaurant Lottine
www.schlosscafe-lottine.de
Februar bis Dezember 2018: Dienstag bis Sonntag 10.00–18.00 Uhr

Webseite