Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
Sammlung Gauselmann

Deutsches Automatenmuseum

Historische Münzautomaten aus zwei Jahrhunderten Das Deutsche Automatenmuseum ist eine, seit 1985 wachsende, weltweit einzigartige private Sammlung historischer Münzautomaten der Unternehmerfamilie Gauselmann, die aktuell etwa 1.800 Exponate aus aller Welt umfasst. Als Zeitzeugen eines international bedeutsamen Wirtschaftszweiges vermitteln Waren-, Dienstleistungs-, Geschicklichkeits-, Glücksspiel- und Unterhaltungsautomaten, Nadelspiele, Bomber, Flipper, Geldspieler, mechanische Musikautomaten und Musikboxen einen prägnanten Einblick in ein wichtiges Stück Kultur-, Industrie- und ...
Otto Bock HealthCare GmbH

Otto Bock Science Center Berlin

Das Science Center Berlin ist die Hauptstadtrepräsentanz von Ottobock und die Berliner Bühne zum Thema Mobilität. Die Ausstellung „Begreifen, was uns bewegt“ bietet Experten und Laien die Möglichkeit, interaktiv und spielerisch mehr über den eigenen Körper zu erfahren. Bewegung ist das zentrale Thema der Ausstellung. Eintreten, ausprobieren und anfassen ist ausdrücklich erwünscht! Multimediale Installationen helfen dabei, Erfindungen zu verstehen, die körperlich beeinträchtigen Menschen mehr Mobilität ermöglichen. Hier kann man ausprobieren, wie der Gleichgewichtssinn ...
MAN Energy Solutions SE

MAN-Museum

Das MAN-Museum in Augsburg ist ein Projekt der MAN Energy Solutions SE/Augsburg. MAN und manroland web systems produzieren seit dem 19. Jahrhundert Dieselmotoren und Druckmaschinen in der Lechstadt. Diesen beiden Produkten widmet sich das Museum neben anderen Erzeugnissen des MAN-Maschinenbaus. Meilensteine der gemeinsamen Firmengeschichte der beiden Unternehmen sind die Entwicklung des Dieselmotors durch Rudolf Diesel ab 1893 und der Bau von Schnellpressen ab 1845. Weitere Ausstellungshighlights: Historische und aktuelle Nutzfahrzeuge von MAN. Am 23. April 1953 wurde das ...