Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
Margarete Steiff GmbH

Steiff Museum

Entdecken Sie ein außergewöhnliches Ausflugsziel voller Überraschungen, Erlebnisse und Emotionen. Das Steiff Museum setzt Teddybären & Co. eindrucksvoll in Szene. Zum 125-jährigen Firmenjubiläum der Margarete Steiff eröffnet 2005 das Steiff Museum eine Erlebniswelt für die ganze Familie. Über 2.000 Steiff Tiere finden hier auf eine Gesamtfläche 2.400 qm ein neues Zuhause. Verteilt auf drei Ebenen wird die Geschichte des Teddybären und des Unternehmens bilderreich und informativ inszeniert und ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene und Sammler ein faszinierendes ...
BASF SE

BASF Besucherzentrum

Die BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: The Chemical Company. Das Portfolio reicht von Chemikalien, Kunststoffen, Veredlungsprodukten und Pflanzenschutzmitteln bis hin zu Öl und Gas. Im Besucherzentrum der BASF kann man sich auf über 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, fünf verschiedenen Ebenen und in 14 Themenbereichen auf eine interaktive Entdeckungsreise rund um die Chemie begeben. Die multimediale Ausstellung mit rund 160 Exponaten bietet für Jung und Alt eine abwechslungsreiche Reise durch die BASF - von der Unternehmensgeschichte bishin zu aktuellen Fragen zu ...
Dorotheenhütte Wolfach Betriebs GmbH

Glasmuseum der Dorotheenhütte Wolfach

Glasmuseum der Dorotheenhütte Wolfach Viele Jahrhunderte alt ist die Geschichte der Schwarzwälder Glashütten und untrennbar mit dessen wirtschaftlicher Entwicklung verbunden. Heute ist es nur noch die Glashütte in Wolfach, in der die alte Handwerkskunst des Glasblasens mit dem Mund und Glasschleifens von Hand noch ausgeübt wird. Schon vor Jahren hat sich daher dieser Betrieb den Besuchern geöffnet und sie können miterleben, wie aus der rund 1.300 C heißen Glasschmelze kostbare Vasen, Gläser, Schalen oder Tiere aus edlem Bleikristall hergestellt werden. Die inzwischen über 60 ...