Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
Hansgrohe SE

Hansgrohe Aquademie mit Museum für Wasser, Bad und Design

Hansgrohe Aquademie, Schiltach Wasser, Wissen, Wohlfühlen: Das steht im Mittelpunkt der Hansgrohe Aquademie. Im Besucherzentrum des Schwarzwälder Armaturen- und Brausenspezialisten Hansgrohe SE kann man die Geschichte des privaten Hausbades entdecken und erleben. Die neu konzipierte und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Ausstellung im Museum für Wasser, Bad und Design ist eine Zeitreise durch private Hausbäder des 20. Jh. und durch das Installateurhandwerk. Markenwelten zeigen die Kollektionen und Raumkonzepte der Designmarke Axor sowie Produkt- und Stilwelten der Marke ...
Weingut und Weinmuseum Schlagkamp-Desoye

Mosel- WeinMuseum Schlagkamp-Desoye

Das WeinMuseum mit seinen über 10.000 Objekten stellt die weltweit größte Sammlung von Winzer-, Küfer- und Weinbehandlungsgeräten dar. Dieter Schlagkamp, hatte diese Sammlung in mehr als 40 Jahren zusammengetragen. Heute wird sie dauerhaft im Festsaal des 1923 erbauten Familien- Weingutes ausgestellt. Das Museum teilt sich in 3 Bereiche auf. Den historischen Weinkeller, das alte Kelterhaus und den ehemaligen Festsaal. Die Besucher des Museum werden über Sprachboxen zu den einzelnen Stationen informiert. Die kurzen Erklärungen können wahlweise in Deutsch, Niederländisch oder ...

Museum für Kommunikation Berlin

Das Museum für Kommunikation Berlin bringt Vergangenheit und Zukunft unter ein Dach: Mit der Dauerausstellung macht es die Herkunft, die Entwicklung und die Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft erleb- und begreifbar. Attraktive Wechselausstellungen richten den Blick auf die unterschiedlichen Aspekte von Kommunikation. Im Vordergrund stehen dabei der veränderte Umgang mit Zeichen, Codes und Medien und die daraus entstehenden Veränderungen im privaten wie im öffentlichen Leben. Dabei bietet das Museum auch eine klassische und umfangreiche Sammlung von historischen Objekten. ...