Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
Teppichhaus Tönsmann

Teppich-Museum Tönsmann

Teppich-Museum Tönsmann mit Helio-Chronometer, einer Stele mit dreieckigem Querschnitt als horizontale Sonnenuhr. Die Stadt Espelkamp hat ein neues Wahrzeichen. Unmittelbar am nördlichen Eingang zur Stadt wurde die Stele errichtet, die ein imposanter Hinweis auf das einzige Teppich-Museum in der Region und im gesamten norddeutschen Raum ist. Diese Stele, errichtet aus 1,8 t Edelstahl und einer Gesamtlänge von 7,3 m ist nicht nur ein strahlender Hingucker, sondern dazu noch eine horizontale Sonnenuhr nach den Regeln der Gnomonik. Die Stele ist erdachsenparallel ausgerichtet, d. h. ...

FC Bayern Erlebniswelt

Tauchen Sie ein in die Geschichte des FC Bayern München und erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den deutschen Rekordmeister: Im Mai 2012 hat der FC Bayern München in der Allianz Arena die FC Bayern Erlebniswelt eröffnet. Mit über 3.000 qm Ausstellungsfläche ist die FC Bayern Erlebniswelt das größte Vereinsmuseum Deutschlands. Besucher können sich auf eine Zeitreise von der Gründung des FC Bayern bis in die Gegenwart begeben. Mit herausragenden Exponaten und innovativer Medientechnik bietet die FC Bayern Erlebniswelt dem Gast eine faszinierende Mischung aus Information, ...
BV. Borussia 09 e.V. Dortmund

BORUSSEUM - das Borussia Dortmund - Museum

Fußballemotionen und Fußballgeschichte atmen Tauchen Sie ein in die Welt des BVB. Folgen Sie den Spuren einer abwechslungsreichen Vereinsgeschichte und nehmen Sie Platz im Wirtshaus „Zum Wildschütz“, dem Gründungslokal der Borussia. Verfolgen Sie die abwechslungsreiche Geschichte der Spielstätten des Vereins. Angefangen mit der „Weißen Wiese“ in der Nähe des Borsigplatzes und der Industrieanlagen der Hoesch-Hüttenwerke im Dortmunder Norden, über den Umzug in die Kampfbahn „Rote Erde“ im Dortmunder Süden bis hin zum weltberühmten „Westfalenstadion“, dem heutigen ...