Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
Kurtz Ersa

Kurtz Ersa Hammermuseum

Das HAMMERMUSEUM und der historische Eisenhammer vermitteln „Gelebte Technik seit 1779“. Die Ausstellung zeigt 235 Jahre Firmen- und Industriegeschichte: von den Anfängen des Eisenhammers mit seinen Schmiedeprodukten bis zum international agierenden Kurtz Ersa- Konzern heute. An vielen Mitmachstationen können Sie selbst aktiv werden. Erleben Sie, wie Wasserkraft reguliert werden kann oder wie man eine Radioschaltung lötet! Viele spannende Exponate und Schaubilder bieten Unterhaltung für die ganze Familie. ...
HeidelbergCement AG

Portland-Museum

In der ehemaligen Gastwirtschaft „Zum Portland Cement-Werk“, direkt gegenüber dem Stammwerk der HeidelbergCement AG, wird die 140-jährige Geschichte des Unternehmens dargestellt. Das „graue Pulver“, das das Bauen seit über 150 Jahren revolutioniert hat, ist zu einem der wichtigsten Grundstoffe der modernen Welt geworden. Allgegenwärtig ist uns heute Beton – was damit verbunden ist, erfährt man in der Ausstellung. Wie kaum ein anderer Industriezweig hat die Zementindustrie im Laufe der vergangenen Jahrzehnte durch ständige technische Veränderung und Modernisierung der ...
Rosenthal Designgeschichte

Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan

Das Porzellanikon in Selb befindet sich in einer 1969 stillgelegten ehemaligen Rosenthal-Fabrik. Mit mächtigen Schloten und dem burgartig verschachtelten Gebäudeensemble wirkt die Anlage wie ein wehrhaftes Labyrinth. Eine architektonische Besonderheit im Porzellanikon ist, dass von den zehn ehemals vorhandenen, mächtigen Rundöfen noch sechs völlig erhalten und begehbar sind. Die Herstellung des Weißen Goldes wird als Erlebnis erfahrbar. Von der unscheinbaren Masse über den fertig gebrannten, zunächst noch weißen Scherben bis zur fertig verzierten Ware reicht das Spektrum. Dies und ...